Oftum

TUV
 

Blog

Womit Sie nach der Augenlaserbehandlung rechnen sollten

Nach der Behandlung erwartet jeder Klient, dass er schon sehr gut sehen kann. Das ist auch so, jedoch sollten Sie damit rechnen, dass Sie einen Heilungsprozess vor sich haben. Der gesamte Heilungsprozess dauert ganze 6 Monate. Jedoch sehen Sie die ersten Ergebnisse schon innerhalb weniger Tage. Die Sicht muss sich natürlich noch stabilisieren, ist ja klar. Es ist, trotz schmerzfreier und schneller Behandlung, immer noch eine Operation. Rechnen Sie bitte damit, dass Ihre Augen, während des ersten Monats nach der Behandlung, trockener sein werden als sonst. Von uns erhalten Sie künstliche Tränen, eine Packung mit 10 ml. Weitere Produkte gegen die Trockenheit können Sie rezeptfrei in jeder ...

Weiterlesen

Die einzigartige Führung der Klinik Oftum

Am Montag, den 2.10.2017 ist es uns in der Oftum Klinik Prag gelungen, die Laseroperation CIRCLE erfolgreich durchzuführen, die erste ihrer Art in Tschechien und der Slowakei. Die Operation leitete MUDr. Tomáš Juhás PhD, assistiert von MUDr. Ivana Macejová. Der Patient war ein ausländischer Klient aus UK, bei dem 18 Monate nach der Relex Smile Operation noch Dioptrien verblieben waren, die seine Sicht auf ein Niveau von ca. 30-40% der Norm begrenzten. Es handelte sich um -1.25 Dioptrien auf dem rechten Auge und -0,75 Dioptrien mit Astigmatismus auf dem linken Auge. Gemeinsam mit Ingenieuren von Carl Zeiss, analysierten wir die Ursachen der Fehlkorrektur, wahrscheinlich war es die ungewöhnli...

Weiterlesen

Nachkorrektur nach Relex Smile Operationen

Die einzigartige Methode der Sichtkorrektur Relex Smile stellt bereits die 3. Generation der Technologien, nach den vorherigen Generationen der Lasik-Methode und der ältesten Generation, der sogenannten Oberflächen-Methode PRK/Lasek, dar. Entsprechend dem allgemeinen Trend der Miniaturisierung und Miniinvasívität reduziert die Relex Smile Methode die Traumatisierung der Augenhornhaut auf ein Minimum und erreicht dabei gleiche Ergebnisse wie andere Methoden. Sie wurde weltweit bereits bei 1 Million Menschen durchgeführt. Es ist jedoch eine teuere Technologie und bezüglich der chirurgischen Fähigkeiten eine heikle Operationstechnik, und daher ist nicht jeder Augenchirurg oder jede Klinik in ...

Weiterlesen